in den Büchershop

Impfentgiftung - Impfungen wirklich verstehen

Artikel-Nr.: 10368
CHF 23.00
zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Impfentgiftung - Impfungen wirklich verstehen

Ein gedankenanregendes Buch für Interessierte, die Auswirkungen von Impfungen besser verstehen wollen und tiefere Informationen erwarten.

1986 habe ich mich intensiv mit der Krankheit Aids beschäftigt. Nach umfassender homöopathischer Forschung blieben die Impfungen als wesentliche Erkrankungsblockade übrig. Seitdem ist mir wichtig, dass Immunsystem der Patienten generell nicht nur bei Aids zu entgiften und zu befreien.

Die Grundidee der Impfung wurde aus der Not heraus geboren. Dr. Jenner1 beobachtete, dass Melkerinnen, die sich mit der harmlosen Kuhpocke infiziert hatten, keine tödliche Menschenpocke bekamen. Seuchen haben Menschen dahin gerafft und die Hoffnung, dass Seuchen besiegt werden könnten, hat wahre Euphorie ausgelöst.

Selbst Hahnemann hat diese Idee begeistert. Er hielt die Arbeit von Dr. Jenner für ein der Homöopathie ähnliches Prinzip. Erst viel später wurde verstanden, dass wir auf dieser Erde sind um zu lernen und zu verstehen. Aus der Angst wurde die Herausforderung des Lebens.

Erst jetzt scheint der Zeitpunkt zu kommen, dass wir erkennen, dass wir selbst unseres Glückes Schmied sind, dass aus dem unabänderlichen Schicksal Eigenverantwortung wachsen wird. Aus Angst und Ohnmacht darf mit Unterstützung der Impfentgiftung Selbstverantwortung und individuelle Freiheit werden.

Das Impfthema polarisiert:

Einige Menschen sind für, andere gegen Impfungen.

Seit 1985 betreibe ich homöopathische Forschung, die deutlich gemacht hat, dass die blockierenden “Kunsterkrankungen” Impfung eine tiefe Prägung in unserem Kulturkreis hinterlassen hat, die keineswegs nur negativ ist. Rein körperlich sind zwar viele Impfblockaden aufgetreten, aber seit 1796, dem Jahr der ersten Impfung, hat sich die Welt sehr verändert. Alles ist vernetzter, schneller, kompakter geworden. Von Generation zu Generation immer mehr. Der Mensch hat sich aus einer traditionell geprägten Bequemlichkeit zur Individualität hin entwickelt.

Die hier beschriebene Impfentgiftung unterstützt die Menschen wieder in die Gelassenheit zurück zu kommen und dadurch den Entwicklungssprung, den die Impfungen aktiviert haben, sinnvoll nutzen zu können.

Seitenzahl: 96

Leseprobe unter: Weitere Informationen

Lieferbar in ca 2 - 3 Wochen

____________________________

Ihre persönliche Kunden Beraterin

Walburga Cantieni

Mo - Fr von 9 h - 18 h

Telefon 079 642 22 20

info@opc-robert-franz-versand.ch

 Rechnung mit SwissBilling

 PostFinance Card

 PostFinance E-Finance

 VISA/Masterkard

 Vorauskasse

 Nachnahme

 PayPal

Abholung